Privatpraxis für Physiotherapie
Andreas Spätling

P R E I S L I S T E

 

Manuelle Therapie, Krankengymnastik

30 Minuten                =               30,00 Euro
45 Minuten                =               42,00 Euro

60 Minuten                =               55,00 Euro

 

CMD

30 Minuten               =               30,00 Euro

 

Manuelle Lymphdrainage

30 Minuten               =                25,00 Euro
45 Minuten               =                38,00 Euro

60 Minuten               =                50,00 Euro

 

Medizinisches Sport-Tape

nach Bedarf      je Abschnitt     0,50 Euro

 

Aufschlag für Hausbesuch

Ebermannstadt                            3,00 Euro

Umkreis < 6 km                            5,00 Euro
(Pretzfeld, Weilersbach, Kirchehrenbach,...)

Umkreis > 6 km                       auf Anfrage
(Forchheim, Bamberg, Erlangen, Baiersdorf,...)

 

Stand 01.11.2017


Die Praxis move ist eine reine Privatpraxis.

Daher ist es mir leider nicht möglich, Rezepte von gesetzlichen Krankenkassen abzurechnen.

Selbstzahler und Privatkassen

 

***
 
Info:
Als sektoraler Heilpraktiker ist es mir erlaubt, Sie im Erstkontakt zu behandeln.
Sie benötigen kein ärztliches Rezept.

Bitte beachten Sie, dass Termine, die Sie nicht wahrnehmen können, mindestens 24 Stunden vorher von Ihnen abgesagt werden, da diese ansonsten in Rechnung gestellt werden müssen.

Preisliste Privatpraxis Selbstzahler Privatkassen keine gesetzlichen Krankenkassen Praxis move Andreas Spätling Ebermannstadt Physiotherapeut Heilpraktiker Osteopath




Hiermit weise ich daraufhin, dass privatversicherte Menschen damit rechnen müssen, dass nicht der volle Rechnungsbetrag (auch von Zusatzversicherungen) erstattet wird.

Die erstattungsfähigen Beträge beziehen sich auf Sätze der Gebührenordnung für Heilpraktiker, die seit 1980 nicht mehr angepasst wurden.

Privatpatienten und Patienten mit Zusatz-

versicherungen erhalten eine Rechnung mit GebüH Ziffern. Hierbei ist wichtig zu 

wissen, dass das GebüH Verzeichnis veraltet ist und die heutigen Kosten nicht immer komplett

abdeckt.


Grundsätzlich empfiehlt es sich vor Aufnahme einer Therapie, Ihre Versicherungsbedingungen nachzulesen und Kontakt mit der Versicherung aufzunehmen, um eine Kostenübernahme abzuklären.